Kloster Aghios Stephanos 

 
 Skandinavien  /  Ungarn /    Rügen

                                        

                            Balkan

       

  Auf dieser Seite meiner Homepage möchte ich Ihnen unsere Balkanreisen in den Jahren 1985 und 1986 schildern. Die erste Reise war als Schnuppertour gedacht. Sie bestand aus jeweils 1-wöchigen Aufenthalten auf den Campingplätzen Zaton bei Zadar, Insel Korcula und Dubrovnik. 
 
 unsere Camping-Ausrüstung 1985 und 1986 
 Foto (01) 

Die zweite Reise führte uns über Slowenien, Kroatien - mit Aufenthalten in Zadar (Zaton) und Dubrovnik -, durch Montenegro in den Kosovo nach Pecs. Unter dem Eindruck der heutigen Ereignisse erinnern wir uns an ein Gespräch mit einer serbischen Familie im Campingplatz-Restaurant. Damals schilderten uns die Serben aus ihrer Sicht ihre Probleme mit den albanischen Mitbürgern. Foto (02)  hier klicken  Aufgrund der aktuellen Ereignisse vom Herbst 1999 bleibt die Frage, ob sie noch in Pecs leben, oder ob sie ihre Heimatstadt verlassen haben wie mittlerweile viele Menschen ihrer Volksgruppe.

Auf einem Ausflug durch die Rugovo-Schlucht hinauf zum Cakor-Pass lernten wir in einer phantastischen Landschaft Kinder kennen, die uns in Ihrem Haß und ihrer Wut, weil sie von uns nichts Wertvolles erhalten konnten, dazu brachten, fluchtartig das Weite zu suchen. Ich möchte noch hinbzufügen, auf einer Strecke von ca. 70 Kilometern auf Schotterpiste sahen wir nur einen Franzosen und einen einzigen(!) Landsmann.

 
 
 
 
Zadar
Dubrovnik
Kosovo
 
 
Cakor-Paß
 
 
Von Pecs fuhren wir durch den Kosovo über Djakovica, Prizren, Urosevac bis zur Grenze Makedoniens (damals gab es die heute bekannte Grenze noch nicht). Über Tetovo, Gostivar und durch den Mavrovo-Nationalpark erreichten wir Ohrid am See gleichen Namens.

Ein Aufenthalt am Ohrid-See über mehrere Tage ließ uns die Strapazen der letzten Tage ein wenig vergessen.

 Stauwehr am Ohrid-See 
 Foto (03)
 Bootsanleger und Badestrand Ohrid-See       
 Foto (04)
Ohrid-See
 
 
 
 
 
 

wenn Sie mögen, blättern Sie bitte weiter   Text  "Meteora/Korfu"